Sachspenden

Die Flüchtlinge, die meist eine lange und beschwerliche Reise hinter sich haben, kommen oft nur mit den Sachen an, die sie am Leib oder in einer kleinen Reisetasche bei sich haben. Dennoch bitten wir Sie um Verständnis, das nur bestimmte Sachspenden angenommen werden können. Generell sind uns alle Sachen willkommen, die in gutem Zustand, sauber und zu schade zum Wegwerfen sind.

Angesichts der überwältigenden Spendenbereitschaft der Münchner Bevölkerung wurde die Annahme von Sachspenden für neu eingereiste Flüchtlinge zentralisiert. Sie können Ihre Spende jetzt im

Diakonia Gebrauchtwarenkaufhaus in der Dachauer Straße 192

unter dem Stichwort „Flüchtlingshilfe“ abgeben:
Mo / Di / Mi / Fr 09.00 – 16.00 Uhr
Do 09.00 – 19.00 Uhr
Sa 09.00 – 14.00 Uhr
Tel. 089 / 12 15 95 – 0

www.diakonia-kaufhaus.de

Was derzeit benötigt wird, erfahren Sie unter www.diakonia.de/fluechtlinge
Die Sachspenden müssen natürlich auch sortiert werden, damit sie zielgerichtet bei den Flüchtlingen landen können. Hilfe beim Sortieren und bei der Ausgabe ist daher ebenfalls willkommen.
Auf der o.g. Seite können Sie sich dafür auch in eine „Doodle-Liste“ eintragen.