Fortbildung Argumentationstraining gegen Rechtspopulismus


Termin Details


Der Rechtsruck in der Gesellschaft ist spätestens seit der Bundestagswahl nicht zu verneinen. Immer mehr muss man sich mit rechtspopulistischen Äußerungen auseinandersetzen und oft ist das eine unangenehme Situation in der die Wenigsten absolut selbstsicher auftreten können.

In dieser Fortbildung wollen wir Argumentationsstrategien gegen Rechtspopulismus vorstellen und in einer Gruppe von max. 20 Personen in entspannter Atmosphäre ausprobieren.

Für Ehrenamtliche ist die Fortbildung kostenlos. Hauptamtliche TeilnehmerInnen bitten wir um einen Beitrag von 20 €.