Neue Umfrage zu Arbeits- und Ausbildungsverboten

Wir wollen uns erneut ein Bild machen, wie sich die Situation im Bezug auf Ausbildungs- und Arbeitserlaubnis entwickelt. Gerade im Hinblick auf den Beginn von neuen Ausbildungen im Herbst wollen wir wissen, wie die Entscheidungspraxis der Ausländerbehörden aussieht.

Deshalb bitten wir alle Haupt- und Ehrenamtlichen Unterstützer uns alle Ihnen bekannten Fälle zu melden, in denen die Arbeits- oder Ausbildungserlaubnis verwehrt wurde (es geht nicht um Ablehnungen im Asylverfahren). Gerne auch bayernweite Fälle. Wir werden die Ergebnisse dann mit unseren Kollegen vom BFR teilen und sehen was zu tun ist.

Hier kommen sie zur Umfrage!

Wir sind auf Ihre Informationen angewiesen, also bitte die zwei Minuten Zeit nehmen!

Wenn sie konkrete Beratung zu diesem Thema brauche Mailen sie uns direkt an info@muenchner-fluechtlingsrat.de oder rufen Sie an 089/123 900 96.