Offener Brief des Münchner Flüchtlingsrats an Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter

Wir haben heute in einem offenen Brief den Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter dazu aufgefordert, sich zur Aufnahme der Personen auf dem Schiff „Lifeline“ bereitzuerklären, wie es bereits Berlin und Kiel getan haben. 230 Geflüchtete waren gezwungen, fast eine Woche auf dem Schiff im Mittelmeer auszuharren, während sich die europäischen Staaten über die Verantwortung stritten. Gerade in der heutigen Zeit ist praktische und gelebte Solidarität ein wichtiges Zeichen. München ist eine bunte und vielfältige Stadt und sollte deshalb seiner Verantwortung gerecht werden!
Hier könnt Ihr den gesamten offenen Brief nachlesen.