Pressespiegel Infobus Zugangsverbot

Seit Anfang diesen Jahres hat das Projekt Infobus ein Zugangsverbot für alle Erstaufnahmeeinrichtungen. Hierzu haben wir am 8.2.18 eine Pressekonferenz abgehalten und eine Pressemitteilung erstellt. Die Berichterstattung über das Zugangsverbot und unserer Klage gegen die Regierung von Oberbayern werden wir auf dieser Seite sammeln und laufend aktualisieren:

Münchner Merkur: https://www.merkur.de/bayern/warum-denn-rechtsberater-duerfen-nicht-zu-fluechtlingen-9599941.html

AZ: http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.helfer-duerfen-nicht-mehr-in-camps-europarechtsbruch-fluechtlingsrat-klagt-gegen-die-regierung.cf37e546-f82f-476c-8e1e-1a54b99403ec.html

SZ: http://www.sueddeutsche.de/bayern/asylpolitik-bayern-verschaerft-massnahmen-gegen-neu-angekommene-fluechtlinge-1.3859512

http://www.sueddeutsche.de/politik/asyl-recht-auf-rat-1.3860734

Focus Online: https://www.focus.de/politik/deutschland/transitzentrum-manching-und-ingolstadt-betroffen-hilfsorganisationen-sind-entsetzt-bayern-verschaerft-fluechtlingskurs-mit-verbot_id_8444895.html

FAZ: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gruene-ueben-scharfe-kritik-an-geplanten-asylzentren-15440581.html

Stellungnahme von Pro Asyl: http://go.proasyl.de/nl/o56x/1untp.htmlm=AEIAAGX6IxcAASV5AkIAAFnelIYAAAAAEhMAFqrwAAS0dQBafBo1BjFkOdznT9mWpK9AxmcwAEgik&b=3f55ca76&e=5f3bcabc&x=UPIaD3_YdLg2QpDBlkcfUg

 

Stand 12.02.18