Aktuelle Themen

Die aktuellesten Informationen über unsere Arbeit und asyl – und aufenthaltsrechtliche Entwicklungen erhalten Sie in unseren Newsletter. Hier sind auch ältere Newsletter nachlesbar.

Persönliche Beratung in dringenden Einzelfällen wieder möglich – Vorher anrufen! // Personal Consultation possible again in urgent cases – Call ahead!

Liebe Klient*innen und Freund*innen des Münchner Flüchtlingsrats,

ab 11.05.2020 werden wir unter entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen für dringende Fälle wieder persönliche Beratung bei uns im Büro anbieten. Dafür wird vorab per Telefon oder E-Mail ein Termin vereinbart: info@muenchner-fluechtlingsrat.de oder 089 12390096. Die Termine werden voraussichtlich in der Zeit unserer normalen Sprechstunde stattfinden, also Montag, Dienstag und Donnerstag zwischen 10 und 12 Uhr.

Es gelten besonderer Hygieneregeln:

  • Da wir unter den gegebenen Umständen keinen Wartebereich anbieten können, bei dem die Einhaltung von Abstand möglich ist, ist es wichtig, dass ihr pünktlich zu dem vereinbarten Termin kommt. Bitte zur vereinbarten Zeit bei uns klingeln.
  • Zudem ist es nötig, dass ihr eine Maske tragt.
  • Beim Betreten bitte Hände waschen und desinfizieren sowie Abstand zu allen Personen halten.
  • Nur mit vereinbartem Termin kommen!

Dear clients and friends of Munich Refugee Council,

starting May 11th 2020 we will offer personal consultation by appointment in our office in urgent cases. In order to make an appointment you can contact us via email or phone: info@muenchner-fluechtlingsrat.de or 089 12390096. Appointments will probably take place during our usual consultation hours, Monday, Tuesday and Thursday between 10 and 12.

There are special hygiene-rules to follow:

  • As we cannot offer a waiting area that allows keeping the required distance, you have to make sure that you arrive on time for your appointment.
  • Also, you need to wear a face mask.
  • Pleas wash and disinfect your hands when entering the office and keep distance to all persons.
  • ONLY come with an appointment!

Pressemitteilung vom 24.04.2020: „80.000 für den Genuss, 47 für’s Gewissen“

Hier findet ihr unsere Pressemitteilung zur Gegenüberstellung der bisherigen Aufnahme von 47 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen aus griechischen Lagern und den Sonderflügen für 80.000 Erntehelfer*innen trotz Corona-Krise.

 

Pressemitteilung MFR 24.04