Vorläufiges Programm Fachtag 25.09.2020 „Sag mir, wer du bist! – Flucht&Identität von jungen unbegleiteten Geflüchteten“

 

 

Fachtag „Sag mir, wer du bist! – Flucht & Identität von jungen unbegleiteten Geflüchteten“

Für junge Geflüchtete, die nach Deutschland kommen, hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Ankunftszahlen, Hilfelandschaft und die rechtlichen Voraussetzungen unterliegen einem starken Wandel. Besonders in Hinblick auf die veränderten gesetzlichen Regelungen zur Identitätsklärung stehen die Betroffenen und Fachkräfte in Jugendhilfe und Asylsozialberatung vor Herausforderungen. Mit einem gemeinsamen Fachtag wollen der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die Münchner Mentoren und der Münchner Flüchtlingsrat einen Überblick über die neue Situation geben und Austausch zu

Problemen sowie eine stärkere Vernetzung der Akteur*innen ermöglichen.

Wann:  25.09.2020, 9.30 – 18.00 Uhr

Wo: EineWeltHaus München e.V. , Schwanthalerstr. 80 RGB, 80336 München

Veranstalter*innen: Münchner Flüchtlingsrat e.V. (Fachstelle Asyl & Münchner Mentoren) Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V.,

Kosten: 40€ für Teilnahme und Verpflegung (Getränke und Mittagessen)

Anmeldung:  http://muenchner-fluechtlingsrat.de/event/fachtag-umf/

Achtung: Aufgrund der derzeitigen Situation bezüglich der Corona-Pandemie können wir nur 40 Personen die Teilnahme ermöglichen. Wir bitten Sie daher, dass sich pro Einrichtung nur 1-2 Personen anmelden, damit wir möglichst viele Einrichtungen und Träger repräsentieren können.

Bitte melden Sie sich bis zum 14.09.2020 an.

 

 

Vorläufiges Programm

09.30 Uhr Anmeldung und Kaffee
10 Uhr Begrüßung und Einführung Münchner Flüchtlingsrat e.V. & BumF e.V.
10.15 Kurzinput:

„Junge Geflüchtete in Deutschland – aktuelle Entwicklungen und Trends“

 

BumF e.V.
10.30 Vortrag:

„Neuerungen durch das Migrationspaket und die Auswirkungen auf junge Geflüchtete

Dr. Regine Nowack (Rechtsanwältin)
11.45 Interaktives Format: Herausforderungen und Bedarfe in der Arbeit mit jungen Geflüchteten BumF e.V.
13.15 Uhr Mittagspause
14.15 Uhr Workshopphase mit drei Themenbereichen
Workshop 1:

„Wohnen für junge Geflüchtete“

Jugendinformationszentrum der Stadt München& Münchner Flüchtlingsrat e.V.
Workshop 2:

„Passbeschaffungspflicht und Identitätsklärung /

Dr. Regine Nowack (Rechtsanwältin)& BumF e.V.
Workshop 3:

„Rechtsbehelfe gegen die Alterseinschätzung“

N.N. & BumF e.V.
17 Uhr Abschlussplenum:

„Was nehmen wir mit & wo wollen wir hin? – Fachpolitische Forderungen und zukünftige Vernetzung“

Münchner Flüchtlingsrat e.V. & BumF e.V.

 

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungspanels und den Referent*innen werden wir Ende August veröffentlichen.

 

 

 

Ein Veranstaltung im Rahmen des Projektes “Fokus – Perspektiven junger Geflüchteter im Kontext neuer gesellschaftlicher und rechtlicher Diskurse

Dieses Projekt wird durch die Aktion Mensch, die Freudenbergstiftung und die UNO-Flüchtlingshilfe gefördert.