Aktuelle Themen

Die aktuellesten Informationen über unsere Arbeit und asyl – und aufenthaltsrechtliche Entwicklungen erhalten Sie in unseren Newsletter. Hier sind auch ältere Newsletter nachlesbar.

Spendenaufruf: Beratung in der Abschiebehaft

Nächste Woche startet ein ehrenamtliches Team mit der Beratung von Personen in der Abschiebehaft am Münchner Flughafen. Seit September 2018 sind hier in einem ehemaligen Flugzeughangar in umzäunten Containern Migrant*innen eingesperrt, welche hier aufgrund einer geplanten Abschiebung inhaftiert sind. Rechtsanwält*innen und Beratungsstellen berichten, dass etwa 50% der Inhaftierungen rechtswidrig sind, doch ohne die nötige Unterstützung bleiben diese rechtswidrigen Inhaftierungen unbemerkt, denn am Ende des Aufenthaltes in der Haft steht die Abschiebung. Um die unabhängige Beratung durchführen zu können, werden dringend Spenden benötigt v.a. für Materialkosten und Fahrtkosten und Rechtshilfekosten. Wenn Ihr die Beratung unterstützen wollt, spendet bitte an

Münchner Flüchtlingsrat e.V.
Stadtsparkasse München
IBAN: DE22701500000000314344
Verwendungszweck: Abschiebehaft

Neue Gesetzesänderungen in Textform

Hier finden Sie die kommenden Änderungen des Aufenthaltsgesetztes in Textform. Erstellt von Frank Gockel von der Flüchtlingshilfe Lippe.